Herzlich Willkommen in Weigendorf!

Auf dieser Webseite finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihr Leben, Arbeiten und Ihre Freizeit in der Gemeinde Weigendorf. Für sämtliche Verwaltungsangelegenheiten steht Ihnen unser Bürgerservice-Portal zur Verfügung. Selbstverständlich sind wir jedoch immer gerne auch persönlich für Sie da - im Weigendorfer Bürgerbüro im Haus des Gastes, im Rathaus Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg oder am Telefon.

 
 

Eindrücke aus der Gemeinde Weigendorf

 
 
1
2
3
4
5
6
 
 
 

Aktuelles aus der Gemeinde Weigendorf

 
 

 
 

Wissenswert und nützlich

 
 

Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz

Bundesmeldegesetz - VG Neukirchenzoom

Ab November 2015 gelten neue Bestimmungen für die An- und Abmeldung am Wohnort. Bitte beachten Sie die Neuregelung. Hier erfahren SIe alles, was Sie wissen müssen.


 
 

Demenzratgeber

Demenzratgeber

können Sie den kostenfreien Demenzratgeber des Landkreises herunter laden.

 
 

Photovoltaik-Eigeninitiative des Landkreises

Photovoltaik-Anlage. Quelle: dpa

Die Klimaschutzmanager des Landkreises Amberg-Sulzbach rufen die Photovoltaik-Eigenverbrauchs-Initiative in Leben.

Ziel dieser Maßnahme ist es, landkreisweit möglichst viele private Photovoltaik-Anlagen mit Eigenverbrauchsregelung in Betrieb zu nehmen.

Informationen zum Thema gibt es bei Klimaschutzkoordinatorin Katharina List im Zentrum für Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) in der Hauptstraße in Ensdorf per E-Mail unter k.list@zen-ensdorf.de oder Telefon (0 96 24) 9 22 45 26. Eine Website befindet sich im Aufbau.

Unter werden in Kürze alle relevanten Informationen abrufbar sein.

Taschengeldbörse

Taschengeldbörse

Die Taschengeldbörse verbindet - Senioren, Familien und Berufstätige, die Hilfe bei kleinen Arbeiten benötigen, mit Jugendlichen, die ihr Taschengeld aufbessern wollen.




LED-Umrüstung der Straßenlaternen

LED-Lampe

In den vergangenen Jahren wurden Maßnahmen ergriffen, um die Straßenbeleuchtung dauerhaft, wirtschaftlich und energiesparend betreiben zu können. Die Gemeinde Weigendorf setzt künftig bei der Modernisierung der Straßenbeleuchtung auf LED-
Technik. Hierzu wurden im ersten Schritt 131 Straßenleuchten von bisher herkömmlichen Quecksilber-dampfleuchten (HQL) auf LED-Leuchten umgestellt. Durch die Bewilligung des BMU-Förder-programms 2013 konnte im Jahr 2015 dieses Vorhaben umgesetzt werden.

Neue Technik senkt die Kosten

Durch die Umrüstung auf LED-Technik ergibt sich eine jährliche Einsparung von ca. 7.900 kWh, das entspricht einer CO² Einsparung von 16,7 Tonnen. Der gemeindliche Haushalt wird dadurch um ca. 6.000 € jährlich entlastet. Die Leistungen zur Umsetzung wurden öffentlich ausgeschrieben. Der Leuchtentyp Siteco Streetlight 10 Mini LED Basic 31 Watt 4000Kelvin kam bei 38 Lampen zur Ausführung und der Leuchtentyp Siteco Streetlight 10 Micro LED Basic 14 Watt 4000Kelvin bei 93 Lampen. Den Zuschlag erhielt die Fa. Bayernwerk. Die Kosten der Umrüstung bezifferten sich auf 52.971,42 €, die mit ca. 10.594,28 € bezuschusst werden.

Die ausgewählte Leuchte zeichnet sich durch folgende Attribute aus:
• schnelle Amortisation durch sehr große Energieeinsparung
• herausragende Lichtqualität dank ausgeklügelter Lichttechnik
• überzeugender Umweltschutz durch CO²-Reduktion und Materialerhalt
• zusätzliches Sparpotenzial dank Upgrade-Option auf künftige LED-Generationen
• höchste Zukunftssicherheit durch Modularität und Nachkaufgarantie

Projektpartner

Logo BMU
Logo Bayernwerk
 
Logo PTJ
Logo Siteco
 
 
Schriftgrösse anpassen

Ihr direkter Weg ins Bürgerbüro

Anschrift
Haus des Gastes
Etzelwanger Str. 6
91249 Weigendorf

Kontakt
09154 / 4546
Fax: 09154 / 946220
info@vg-neukirchen.de

Sprechzeiten

Do. 14:00-18:30
 
 

Neue Rathaus-Sprechzeiten der VG-Neukirchen

Ab 1. Mai 2016 hat das Rathaus Neukirchen am Donnerstag-Vormittag geschlossen. Wir bitten um freundliche Beachtung.

Rauchwarnmelderpflicht bis Ende 2017

VGN-Logo

Unterwegs mit Bus und Bahn

VGN-Logo

Unterwegs mit Bus und Bahn

 
 

Weigendorf ist Partner der Öko-Modellregion

Öko-Modellregion